Kosten – Leistung der Krankenkassen (KK)

Bedingungen für die Übernahme durch die Krankenkassen:

  • Der Weckapparat muss gemietet sein*
  • Das behandelte Kind muss 5-jährig sein
  • Eine ärztliche Verordnung ist notwendig

*Nur ein gemietetes Gerät wird laut Mittel- und Gegenständeliste (MiGeL Art. 15.20) übernommen.

Wie soll ich für die Rückvergütung vorgehen?

Die Rechnungen für die Miete müssen durch Sie an Melebi SA bezahlt werden. Bitte behalten Sie die Verordnung Ihres behandelnden Arztes bis zum Empfang unserer Rechnung. Senden Sie dann die Verordnung mit der Rechnung an Ihre Krankenkasse, um die obligatorische Leistung der Grundversicherung zu erhalten. Verschiedene Zusatzversicherungen übernehmen die Preisdifferenz, die zu Ihren Lasten ist.

Mietpreis: CHF 3.40 / Tag

Nach einer Entscheidung des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) wurde die Rückvergütung gemäss MiGeL ab 1. April 2019 während der gesamten Behandlungsdauer auf einen Einheitspreis von CHF 0.30 pro Tag gesenkt.